Arten Husten Schleimlöser

Welche Arten von Husten Schleimlöser gibt es?

Zuerst unterscheidet man beim Husten Schleimlöser nach chemischen, pflanzlichen und mechanischen Mitteln. Die physiotherapeutischen Maßnahmen, wie beispielsweise das gezielte Klopfen von Brust und Rücken gilt als guter Husten Schleimlöser.

Der Schleim wird damit gelöst und der Transport zum Rachenraum hin wird unterstützt. Um eine möglichst hohe Wirksamkeit beim Husten Schleimlöser erzielen zu können, muss der Schleim erst einmal möglichst flüssig gehalten werden. Eine ausreichende sowie kontinuierliche Flüssigkeitszufuhr ist dabei die erste Maßnahme. Man muss hierbei nicht nur zu Fenchel- oder Anistee greifen, ebenso kann man sich deren Husten Schleimlöser geltenden Inhaltsstoffe zunutze machen. Wenn man den Husten Schleimlöser möglichst erfolgreich einsetzen möchte, sollte parallel dafür sorgen, dass die Atemwege immer durchgängig sind. Meist wird das durch die Kombination von Mitteln erreicht, die zu einem Abschwellen der Schleimhäute führen.

Zu den Husten Schleimlöser gehört die Gruppe der Sekretomotorika und fördern den Transport des Schleims, sodass er von unten in die obersten Atemwege und dann von dort aus nach draußen gelangen kann. Jedoch ist das nur unter der Ausnutzung des Hustenreizes möglich, daher sollte man parallel dazu Hustenstiller unbedingt vermeiden.

Wenn man sich entscheidet, einen ungefährlichen und natürlichen Husten Schleimlöser zu verwenden, so sollte er auf ein heißes Bad zurückgreifen, das man unter Zusatz von Eukalyptusöl einnimmt. Vorteil hierbei ist, dass die aufsteigenden Dämpfe tief in die Atemwege eindringen und durch die Wärme die verkrampfte Muskulatur entspannt wird. Zudem kann man durch die aufsteigenden Badetemperaturen das Fieber provozieren, das zu den natürlichen Abwehrmechanismen des Immunsystems des Menschen gehört. Wenn man nicht baden möchte oder kann, so bietet sich die Einnahme von Kapseln wie Soledum oder Gelomyrthol an, was in die Atemwege dann gelangt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *