Chronische Bronchitis

Was kennzeichnet eine chronische Bronchitis und was kann man dagegen tun? Der WHO ICD-10 Standard klassifiziert unter den Nummern J41, J41.0, J41.1 sowie J41.8 und J42 fünf verschiedene Formen der chronischen Bronchitis. Sie unterscheiden sich nach dem Schweregrad und der Beschaffenheit des von den Schleimhäuten produzierten Auswurfs.

Allgemein wird als chronische Bronchitis ein Husten mit Auswurf von Schleim bezeichnet, der sich über einen Zeitraum von drei Monaten zeigt und der über zwei Jahre hinweg wiederholt, was der Mediziner als „rezidivierend“ bezeichnet.
Für die chronische Bronchitis besteht ein hohes Risiko. Man geht nach aktuellen Statistiken davon aus, dass bis zu einem Viertel der Bevölkerung davon betroffen sein könnte. Eine besondere Häufung neuer Fälle ist bei Männern im Alter zwischen 30 und 40 zu beobachten. Als einer der bedeutendsten Risikofaktoren für eine chronische Bronchitis gilt das aktive und passive Rauchen. Dabei kommt es zu einer Degeneration der für die Selbstreinigung der Atemwege verantwortlichen Flimmerhärchen.

Aber auch eine Besiedelung mit Bakterien kann für eine chronische Bronchitis verantwortlich sein. Sie zeigt als Begleitsymptom immer einen starken Auswurf von eitrigem Schleim. Hier müssen in der Regel nach einem Erregertest Breitbandantibiotika zur Bekämpfung der zugrunde liegenden Ursache eingesetzt werden. Längerfristig unbehandelte Entzündungen der Schleimhäute können ebenfalls eine chronische Bronchitis bewirken. Sie geht von strukturellen Veränderungen der Schleimhäute der Bronchien aus.

Zu den typischen Anzeichen für eine chronische Bronchitis zählen neben dem Husten und der pfeifenden Ausatmung auch Atemnot bei Belastungen und eine erhöhte Anfälligkeit für weitere Infektionen. Im Blut sind die typischen Anzeichen für Entzündungen in unterschiedlichen Ausprägungen zu finden. Auch Nachtschweiß und Fieberschübe gehören zu den klassischen Anzeichen für eine chronische Bronchitis.

 

Jenny Brix

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *